Sozialpädagogische Förderung an beruflichen Schulen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!L. Schäfer (Gesellschaft für Jugendbeschäftigung e.V.)
Sozialpädagogin, B.A.

Die sozialpädagogische Förderung unterstützt Schüler*innen bei persönlichen und schulischen Problemen und hilft ihnen bei der individuellen Lebensplanung. Ziel ist die persönliche Stabilisierung und die Erhöhung der Ausbildungsbereitschaft.

Die Sozialpädagogische Förderung beinhaltet folgende Angebote:

• Entwicklung von Handlungsstrategien
• Kriseninterventionsmaßnahmen
• Vermittlung von Deeskalationsstrategien
• Training neuer Konfliktlösungsmethoden
• Steigerung der sozialen Kompetenzen
• Initiierung von Entwicklungsprozessen
• Fachliche Zusammenarbeit mit Lehrer*innen
• Optimierung der Kommunikation zwischen Lehrer*innen und Schüler*innen
• Durchführung von Elterngesprächen
• Organisation und Begleitung von erlebnispädagogischen Angeboten
• Fachliche Kooperation mit der Berufswegeplanung
• Kooperation mit Fachdiensten

Das Angebot richtet sich an Schüler*innen der Fachoberschule und der Berufsschulklassen.

Die Sozialpädagogische Förderung ist im Raum 112 zu finden.
Beratungszeiten: Mo - Mi und Fr in der Zeit von 09:00 - 14:00 Uhr nach Vereinbarung unter 069 212 45546

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Weitere Links:
Frankfurter Kinder- und Jugendschutztelefon
Sozialpsychiatrischer Dienst (ab 18 Jahren)

   

Anmeldung