Trennung nach Molekülgröße - Erweiterung des Chromatographieportfolios der PES

2015RdAfEi

Projektbetreuer:  Herr Schücke
Projektteam:  Rebecca Deutschländer, Anja Fischer, Eugen Ischuttschenko
Projekt-Phase:  September 2014-Januar 2015
Projekt-Links:  Projektarbeit (pdf)



Kurzfassung: Konservierungsmittel wie Ethylparaben, die vor allem in Kosmetikprodukten eingesetzt werden,
unterliegen derzeit einer kritischen Betrachtung aufgrund einer möglichen hormonellen Wirkung.
Daher stellt die Entwicklung von Verfahren zur Detektion und Quantifizierung von in kosmetischen
Produkten enthaltenem Ethylparaben ein relevantes Arbeitsfeld dar. In der vorliegenden
Projektarbeit, die im Rahmen der Ausbildung zum Chemietechniker durchgeführt wurde, wurde
daher eine Gelpermeations-Chromatographie-Anlage (GPC) aufgebaut und in Betrieb genommen.
Des Weiteren wurde ein Verfahren zur Isolierung und Quantifizierung von Ethylparaben aus
Shampoo entwickelt. Dabei erfolgte die Abtrennung des Analyten per GPC mit anschließender
Detektion und Konzentrationsbestimmung durch UV/VIS-Fotometrie. Basierend auf dem
entwickelten Verfahren wurde sowohl eine Kurzbedienungsanleitung  für die GPC-Anlage als auch
eine Versuchsvorschrift erstellt, die als Vorlage für künftige Praktikumsversuche dienen soll.
Abstract: Preservatives like ethylparaben, that are often found in cosmetics, are currently under critical
observation due to a presumed hormonal effect. For this reason, the development of methods to
detect and quantify ethylparaben in cosmetic products is related to current research. This project,
embedded in the education to a state certified chemical engineer, aimed the goal to install a gel
permeation chromatography device, abbreviated as GPC, and to reach operational status.
Furthermore a method to isolate and identify ethylparaben in shampoo was developed. Extraction
was performed by GPC, detection and quantification were then realized on a separate UV/VIS-
photometer. To employ this method in further practical trainings of students, an operating manual
for the GPC device as well as an experiment instruction was written based on the developed method
to describe the workflow.