Optimierung des Dampfverbrauches der Zulaufgefäße 1 und 2 in der Methanchlorierung

Methanchlorierung Prozessbeschreibung

Projektbetreuer:  Herr Gögelein
Projektteam:  Paul Czech, Johannes Jung, Maximilian Wolff
Projekt-Phase:  September 2019-Januar 2020



Kurzfassung:

Das Ziel der vorliegenden Projektarbeit war es, eine Einsparung von Kosten in dem Herstellungsprozess von Chlormethan zu erreichen. Verschiedene Varianten wurden dafür ausgearbeitet. Die Bedingungen für eine geeignete Variante wurden besprochen, theoretisch miteinander verglichen und geprüft. Die Basis der Projektarbeit ist ein praktischer Versuch, in dem durch manuelle Eingriffe eine Einsparung abgebildet wurde. Danach wurde ein Plan zur Erweiterung bzw. Automatisierung der Anlage erarbeitet. Die Verfasser der Arbeit erhoffen sich nach dem Projekt ein Umbaukonzept vorzulegen und einen fachübergreifenden Erkenntnisgewinn zu erreichen. Die Projektarbeit ist sowohl für Studierende in der chemischen Industrie als auch für Lehrende im Bereich der Produktionstechnik interessant.

Abstract:

The aim of the project work was to achieve a reduction of costs in the production process for chloromethane. Different variations for the technical conversion of the plant were prepared. The conditions were theoretically compared with each other. With a practical experiment in the plant, it was confirmed that there are possibilities for a reduction. After that, a plan was developed for an enlargement or automation of the plant. After the project, the authors of the work want to present a conversion concept and hope for an interdisciplinary knowledge-profit. The project work is interesting for students of chemical industries as well as teachers in the field of production technology.

   

Besucher heute: 681 , Gestern 755 , Woche 3882 , Monat 13583 , Besucher seit 2007: 1173366

Kubik-Rubik Joomla! Extensions